Navigation

Nachrichtentechnische Systeme - Übertragungstechnik

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Mo 8:15-9:45, Raum H9
  • Mi 8:15-9:45, Raum H9
  • Do 12:15-13:45, Raum H9

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WF CE-BA-TW ab Sem. 5
  • PF EEI-BA ab Sem. 5
  • PF IuK-BA ab Sem. 5
  • PF WING-BA-IKS ab Sem. 5
  • WPF MT-BA-BV ab Sem. 5

Voraussetzungen / Organisatorisches

Systemtheorie

Inhalt

Äquivalente komplexe Basisbandsignale und -systeme, Komponenten von Nachrichtenübertragungssystemen, Nachrichtenquellen und deren Modellierung, Übertragungsmedien und Störung, Kanalmodelle. Verfahren zur Übertragung analoger Quellensignale: Amplitudenmodulation (AM, QAM, EM, RM), Trägerfrequenztechnik, Phasen- und Frequenzmodulation, Pulsmodulation, Pulscodemodulation (PCM), differentielle Pulscodemodulation (DPCM), Delta-Modulation. Einführung zur digitalen Übertragung: digitale Pulsamplitudenmodulation (ASK, QAM, PSK), Nyquistimpulse, Fehlerwahrscheinlichkeit beim AWGN-Kanal, Leistungs- und Bandbreiteneffizienz digitaler Übertragungsverfahren.

Empfohlene Literatur

Huber, J.: Skriptum zur Vorlesung Nachrichtenübertragung. 1997. Kammeyer, K.D.: Nachrichtenübertragung. Teubner, Stuttgart, 2.Aufl., 1996. Haykin, S.: Communication Systems. John Wiley & Sons, Inc., New York, 1994.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 177

www: https://www.studon.fau.de/crs2317747.html